Notfallseelsorge

Zusammen mit den Mitarbeitenden der katholischen Krisenseelsorge im Schulbereich und den Experten des Kriseninterventions- und Bewältigungsteams bayerischer SchulpsychologInnen kommen Evangelische Notfallseelsorger zur Unterstützung an Schulen, die durch Tod, Gewalt oder Unglücksfall ausgelöste Krisen zu bewältigen haben. 

 

Flyer "Notfälle in Schulen"

Alarmierung von Notfall- und Krisenseelsorge im Schulbereich sowie von KIBBS in Notfällen an Schulen in Bayern

» Flyer herunterladen (pdf-Datei)

Bei akutem Beratungsbedarf, Katastrophen oder Großschadenslagen erreichen Sie NOSIS über die Notfall-Nummer 0160 / 2034133.

Die Alarmierung der kirchlichen und staatlichen Notfallhelfer muss jeweils durch die Schulleitung oder in Absprache mit der Schulleitung erfolgen.

 Weiter Infos finden Sie über das Referat Notfallseelsorge am RPZ Heislbronn.

 

Materialien

Als sehr hilfreiches Mittel um an wichtige Informationen für den Umgang mit Kisen an Schulen zu kommen ist das Handbuch "Wenn der Notfall eintritt" zu empfehlen. Es kann zum kleinen Preis am RPZ-Heilsbronn erworben werden.

 

 

http://www.benoba.de/WebRoot/Store19/Shops/64417346/5272/156F/F1BD/5B84/0C1C/C0A8/29BA/88B7/P1130192.JPGHier können Sie einen Trauerrucksack für Schulen erwerben, der mit entsprechenden Materialien gefüllt ist.