Änderung Anmeldeverfahren zu Fortbildungen (kirchl. Lehrkräfte)

Aus aktuellem Anlass ist es notwendig beim Anmeldeverfahren von kirchlichen Lehrkräften zu Fortbildungen eine kleine Ergänzung einzufügen. Es geht dabei um die Genehmigung einer Dienstbefreiung bzw. einer Dienstreise. Dies ist zwingend notwendig, damit entsprechender Versicherungsschutz besteht. Deshalb bitte zukünftig stets unmittelbar nach der Einberufung durch das RPZ das Formular „Antrag auf Dienstbefreiung/Dienstreise“ ausgefüllt und unterschrieben ins Schulreferat schicken. Bei Fortbildungen anderer Anbieter, die nicht über das RPZ laufen, bitte nach Anmeldebestätigung der Fortbildungseinrichtung das ausgefüllte Formular Antrag auf Dienstbefreiung / Dienstreise ins Schulreferat senden.

Auf folgender Seite ist das gesamte Anmeldeverfahren, ausführlich beschrieben. Hier steht u.a. auch das oben genannte Formular zum Download zur Verfügung.

Siehe: Fortbildungen